Dr. Walter Sander.

Seit ich aktienspam.de betreibe, betrachte ich Spam mit anderen Augen. Er ist mir nicht mehr einfach lästig, sondern ich habe sogar ein gewisses Interesse, die Nachrichten herauszufiltern, die für deutsche Aktien “werben”. Zu diesem Zweck habe ich einen Ordner angelegt, in dem die Nachrichten landen.

Bei einem schnellen Blick in den Aktienspam-Ordner fallen zwei Namen ganz besonders auf: Noch vor Frau Blecher-Stratmann (übrigens inzwischen Dr. Gisela T. Blecher-Stratmann) ist der häufigste Name, der in der Absender-Spalte auftaucht, Dr. Walter Sander. Und während Herr Sander vorgeblich für die “Gesellschaft f. Aktien-Analyse” arbeitet, ist Frau Blecher-Stratmann für den “Deutschen Anlage Report” tätig, und zwar als “Chartexpertin” bzw. im “Segment: Small Market and Research”. Auch bei den Absender-Adressen fällt etwas auf: es werden von diesen zwei Absendern immer die gleichen Domains verwendet, nämlich genaut.com (Blecher-Stratmann) und concentric.net (Sander). Es ist allerdings nicht unbedingt davon auszugehen, dass die Inhaber der Domains mit der Sache etwas zu tun haben; die Domains könnten genauso gut unbefugt (missbräuchlich) verwendet werden.

This entry was posted in Aktienspam. Bookmark the permalink.

2 Responses to Dr. Walter Sander.

  1. Dr. Walter Sander ist mir unbekannt. Durch eine vergleichende Stilanalyse ist es mir jedoch gelungen, nachzuweisen, dass Dr. K. Braun (vielleicht ein Pseudonym von Dr. Walter Sander?) und Dr. Gisela Blecher-Stratmann nichts miteinander zu tun haben:
    http://www.spamschlucker.org/spamdex/spam/comments/59

    Grüße und Danke für dieses Blog, das meiner geheimen Liebe, Gisela, gewidmet ist!
    stephan@spamschlucker.org

  2. Markus R. says:

    Und schon gibt es einen neuen Namen, der ebenfalls für die Gesellschaft f. Aktienanalyse arbeitet: DR. ROSTISLAV SULEIMAN – Klasse!!!